Die nächsten Termine

Jugendfußball > D 1-Junioren > Newsdetail

News & Spielberichte

D 1: Dramatik pur bei Qualiturnier zur Futsal-HKM

09.12.2017 von Ulf Ninnemann (Kommentare: 0)

Sa., 02.12.2017

 

Nur der jeweils Erste der 6 Gruppen kommt weiter, direkt ins Finale. Diesmal wendete sich das Blatt gegen die Preußen, die als Favorit ins Turnier gegangen waren, jedoch zu keinem Zeitpunkt ihre eigentliche Überlegenheit wirklich ausspielen konnten.

Bereits im ersten Match gegen KW II konnten fünf oder mehr Torchancen nicht genutzt werden und als dann Jannick doch zum 1-0 traf, spielte der BSC weiter nach vorn, obwohl es die letzte Spielminute war. Ballverlust, Konter, 1-1. Warum wurde hier nicht clever die Zeit runter gespielt?

In der zweiten Partie gegen Admira (3-0) waren Jannick (2) und Nico sehr effektiv im Tore erzielen, insgesamt war das Team nun wach.

Doch im Spiel 3 gegen Felgentreu taten sich die Preußen erneut schwer, gewannen zwar durch Tore von Jannick, Leon, Laines und nochmal Jannick 4-2, aber nur mittels einer Energieleistung einzelner.

Spätestens gegen Glienick (0-0) baute man ab, die Laufleistung stagnierte und man konnte sich bei Keeper Philip bedanken, dass er die Null hinten hielt.

Gegen Schenkendorf musste nun ein Sieg her um im Rennen zu bleiben. Doch ausgerechnet gegen den vermeintlich schwächsten Gegner lief nicht viel zusammen. Jannick konnte zwar den Siegtreffer (beide Tore zum 2-1) erzielen, doch was dann im letzten Match des Turniers Admira gegen Felgentreu passierte, war mega dramatisch. Admira musste gewinnen und führte schnell 1-0. Kurz vor Schluss der Ausgleich der besseren Mannschaft. Dann Sekunden vor Ende der Partie Ecke für Admira. 5, 4, 3... das Leder gelangte auf die andere Seite, Vollspann und genau durch die 20 cm kleine Lücke zum 2-1 für Admira in der allerletzten Sekunde dieses Turniers. Somit war Admira im Finale und der BSC war ausgeschieden.

Hier die Ergebnisse:

BSC Preußen – FSV Eintracht KW II = 1-1

BSC Preußen – FSV Admira = 3-0

BSC Preußen – Spg. Felg./Ruhlsd./Wolt. = 4-2

BSC Preußen – Spg. Glienick/Zossen = 0-0

BSC Preußen – SC B-W Schenkendorf = 2-1

Fazit: ein kämpferisch guter jedoch spielerisch enttäuschender Auftritt des BSC Preußen. Das fehlende schnelle Umschalten, die eher negative Passquote, der dauerhafte Hurra-Fußball usw. Diesmal kam so einiges zusammen, was nicht zusammen gehörte. Die Quittung folgte auf dem Fuße. Und das ist echt schade! Aber es ist wie es ist. So bleibt die HKM ein Traum, der viel zu früh platzte.

UN

 

Zurück